Am heutigen Volkstrauertag hat der Bürgerverein zum Gedenken aller gefallenen Soldaten aus dem 1. und 2. Weltkrieg und den Opfern von Gewalttaten, einen Kranz niedergelegt.
Auf Grund der aktuellen Situation (Covid 19) hat diese Zeremonie in diesem Jahr im nur im  kleinen Kreis stattfinden können.
Wir hoffen im nächsten Jahr den Opfern wieder gebührend gedenken zu dürfen.

Ein großes Dankeschön an unsere Vereinsmitglieder Dieter Fürst, Wilfried Rosskamp, Günther Dierks und Erich Krüger die das ganze Jahr über unser Denkmal pflegen.

Artikel Suchen

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com